Flußkreuzfahrt von Berlin nach Hamburg

Reiseprogramm

Von Bergedorf geht es über die Elbe durch die Geesthachter Schleuse über den Elbe-Seiten-Kanal in Richtung Lüneburg. Das erste Highlight der Strecke ist das Schiffshebewerk in Scharnebeck. Nach der Überwindung von 38 Metern Höhenunterschied geht es weiter bis nach Bad Bevensen.In Lüneburg können wir einen individuellen Spaziergang unternehmen.

Am zweiten Tag führt uns unsere Mini-Kreuzfahrt weiter nach Uelzen und gen Süden Richtung Wolfsburg.Dort steht die Besichtigung der Autostadt (fakultativ Eintritt) oder ein Spaziergang durch die Innenstadt von Magdeburg zur Auswahl.

Der dritte Tag führt uns auf der Elbe nordwärts vorbei am Wasserstraßenkreuz Magdeburg - der größten Trogbrücke der Welt, wo Elbe und Mittellandkanal kreuzen. Von dort geht es weiter über den Elbe-Havel-Kanal nach Brandenburg a.d. Havel.

An Tag vier machen wir uns auf den Weg vorbei an Werder, über den Wannsee, vorbei am Spreebogen und Reichstag bis nach Berlin-Mitte.

       Highlights auf der Strecke
       360 km Wasserwege, 11 Schleusen, Schiffshebewerk
       Niedersächsische und Brandenburgische Elbtalaue
       Elbe, Havel, Spree

     Übernachtungsorte und Hotels
  •      Bad Bevensen: Ringhotel Fährhaus  
  •      Magdeburg: Hotel Ratswaage  
  •      Brandenburg: Hotel am Molkenmarkt

Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten