Singapur

Reiseprogramm

Singapur wird Sie in seinen Bann ziehen. Die wahrscheinlich sauberste Stadt Asiens hat rund 5 Millionen Einwohner und fasziniert mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Singapur, was soviel wie Löwenstadt bedeutet, ist ein Schmelztiegel für westliche und östliche Einflüsse. Kommen Sie mit auf eine Reise voller Erstaunlichkeiten und sehen Sie, dass auch Angela Merkel in Singapur ihren Platz gefunden hat.

Riesenrad
Das 165 Meter hohe Riesenrad und damit das zweithöchste der Welt beeindruckt alle Besucher.
Am Rande der Riesenmetropole Singapur gelegen wird das Riesenrad Sie auf eine tolle Reise mitnehmen. Hier oben scheinen die Wolkenkratzer Singapurs zum Greifen nah – einfach ein atemberaubender Ausblick. In die gläsernen, klimatisierten Kabinen passen 28 Passagiere, die alle gemeinsam in etwa auf die Höhe der 42. Etage gebracht werden.

Botanischer Garten
Wenn man in Singapur ist, muss man auch mal im „Singapore Botanic Gardens“ gewesen sein. Jährlich kommen mehr als 4,2 Millionen Besucher und bestaunen die Herrlichkeiten der Flora in einem von Asiens wichtigsten Botanischen Gärten. Auf einer Fläche von 52 Hektar erwarten Sie ein Urwald, exotische Blumen und beeindruckende Pflanzen. Vor allem für Orchideen-Liebhaber ist der Botanische Garten eine Reise wert. Auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat hier ihre eigene Orchidee zu stehen und ist Namenspatin.

China Town & der Sri Mariamman Tempel
Südlich des Singapore Rivers gelegen erstreckt sich China Town mit seinen lebendigen Gassen, den fremdartigen Gerüchen und vielen Shoppingmöglichkeiten. Hier finden Sie neben dem geschäftigen Treiben, sehenswerte Tempelanlagen, aber auch traditionelle Gebäude der Kolonialzeit. Eines der interessantesten Sehenswürdigkeiten des Viertels ist der Hindu-Tempel Sri Mariamman. Mit bunten Statuen verziert lädt der Tempel ein zum Staunen. Obwohl nur knapp 5% der singapurischen Bevölkerung dem Hinduismus angehören, steht der Tempel Sri Mariamman unter besonderem Schutz. Die Tempelanlage, die 1827 errichtet wurde, ist eines der ältesten Zeugen der Hindugeschichte in Singapur. Vor allem das große Eingangstor, das mit Figuren aus der hinduistischen Mythologie verziert ist, kann jeden in seinen Bann ziehen.

Insel Sentosa Island
Die Freizeitinsel von Singapur, Sentosa Island, ist eine kleine Insel 10 Kilometer südlich der Stadt gelegen. Ursprünglich diente die Insel der Verteidigung Singapurs, heute regiert hier der Spaß. Hier findet man tolle Hotels, ein Freiluftmusen, Kinos, ein Aquarium und andere Attraktionen. Auch die Universal Studios, ein Vergnügungspark der amerikanischen Filmproduktionsfirma, laden ein.

Shopping-Meile Orchard Road
Die größte Einkaufsmeile Singapurs ist die etwa 2,5 Kilometer lange Orchard Road. Hier können Sie für Ihre Lieben tolle Mitbringsel shoppen oder sich selbst belohnen. Ob Mode, Accessoires, Antiquitäten, Unterhaltungselektronik oder Souvenirs, wer hier nichts findet, findet es nirgends. Neben dem Shoppingerlebnis kann man in der Orchard Road auch die beeindruckende Architektur Singapurs entdecken. Die wohl einzigartige und ultramoderne Architektur ist gerade für Europäer ein Ausflug in die Zukunft. Futuristische Gebäude laden zum Staunen ein.

Little India
Neben China Town ist auch Little India ein ethnisches Viertel, das Sie gesehen haben müssen. Rund um die Serangoon Road lädt Sie das Mini- Indien dazu ein, Ihren Geruchssinn zu testen. Indische Händler verkaufen Gewürze, Blumengirlanden oder anderes. Der Geruch von Räucherstäbchen und frischen Gewürzen liegt in der Luft. Wer von Tempelanlagen nicht genug bekommen kann, findet in Little India unter anderem den sehenswerten Srinivasa Perumal Kovil Tempel. Das Nationaldenkmal hat einen 24 Meter hohen Turm mit farbenfrohen Darstellungen. Am Abend beeindruckt der Tempel mit sehr bunten Lichtinstellationen.

Gardens by the Bay
Singapurs neueste Attraktion ist der Park "Gardens by the Bay". Auf 101 Hektar finden Sie ein großes Parkgelände, das mit futuristischen Sonnenkollektoren in Stahlbäumen, einem 35 Meter hohem Wasserfall oder einem gigantischen Glasdom beeindruckt. Dieses künstlich geschaffene Paradies wurde für mehr als 600 Millionen Euro inmitten der Wolkenkratzerkulisse des Geschäftsviertels errichtet. Begeben Sie sich auf eine atemberaubende Reise in das 130.000 Pflanzen umfassende Naturerlebnis.

Eine Übernachtung im atemberaubenden Marina Bay Sands
Das Marina Bay Sands ist ein Hotel der Superlative. Direkt an der Bucht Marina gelegen steht das Architekturwunder mit seinen drei Gebäuden, auf denen als Abschluss ein Schiff gebaut wurde, das so lang, wie der Eiffelturm hoch ist. Das 2010 eröffnete Superhotel umfasst insgesamt 20 Hektar Fläche und die drei Hoteltürme haben 55 Stockwerke, auf denen die größte Aussichtsplattform und der höchst gelegene Pool der Welt sind. Seien Sie einmal Gast in diesem tollen Hotel.

Hinweis: Das Programm kann auf Wunsch verlängert und als Stopp Over zu unseren Reisen nach Neuseeland und Australien dazu gebucht werden. Eine Kombination ist aber auch mit anderen Reisen durch Asien möglich.