Irland

Reiseprogramm

Erleben Sie ein mystisches Land mit seiner unglaublich langen Geschichte. Entdecken Sie die beeindruckenden Landschaften von rauen Küsten bis hin zu malerischen Berglandschaften und verträumten Orten. Erfahren Sie in der modernen Hauptstadt Dublins die irische Gastfreundlichkeit bei Fish & Chips und einem typischen Guiness.

Dublin
Dublin - die Heimat des Guiness und des Schriftstellers Oscar Wilde bietet Ihnen alles, was es für eine perfekte Sightseeing-Tour benötigt. Angefangen bei historischen Kulturstätten wie dem Dublin Castle oder Kilmainham Gaol, die besonders für das Verlangen nach der Unabhängigkeit von Bedeutung waren. Ein Besuch des Guiness-Storehouse gehört in Dublin zum Pflichtprogramm. Hier lernen Sie das Brauen des weltbekannten Schwarzbieres kennen. Wer abends noch keine müden Füße hat, kann bei einem Bummel durch das Viertel Temple Bar in einen der unzähligen Pubs einkehren und sich bei einem Pint Guiness von der irischen Trinkkultur beeindrucken lassen.

Clifden
Eingebettet von einer malerischen Berg- und außergewöhnlichen Küstenlandschaft liegt Cliften, die Hauptstadt der Provinz Connemara. Eine Fahrt durch die ursprüngliche Landschaft Connemaras führt vorbei an kleinen Ortschaften, die geprägt sind von der rauen Irlandromantik. Das Land zeigt sich von seiner ganz eigenen Seite. Halten Sie an, an einen der vielen Berge, Seen oder Moore und genießen Sie den Ausblick über das sich vor Ihnen erstreckende Panorama, bevor Sie in der Stadt Clifden sich bei Kaffee und Kuchen erholen.

Kylemore Abbey
ErlebnisReisen nimmt Sie mit zu einem der schönsten und beeindruckendsten Bauwerke der grünen Insel. Im County Galway, an einem Berghang, direkt am Ufer des Lough Pollacappul liegt Kylemore Abbey. Das Gebäude gehört zu einem der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Irlands. Das im Stil eines Schlosses errichtete Gebäude war bis 2010 das zu Hause der ältesten Benedikterinnengemeinschaft des Landes. Besichtigen Sie die innere und äußere Halle, den Salon, Speisesaal oder den Gemeinschaftsraum und spazieren Sie anschließend durch den prachtvollen viktorianischen Mauergarten.

Burren-Region und die Klippen von Moher
Die steinige und karge Landschaft der Burren-Region ist ein Paradies für Irlands Flora. Über 2000 Pflanzen- und Blumenarten, wie wilde Orchideen, Thymian und Pfefferminze gedeihen zwischen den Kalksteinplatten genauso wie Storchschnabel, roter Klee, Johanniskraut, Enzian und Schlüsselblumen. Entdecken Sie die spektakulären Klippen von Moher. An der Westküste des Landes ragen Klippen bis zu über 200m aus dem Meer in die Höhe. Ein beeindruckendes Schauspiel, wenn unter ihnen die Gischt an den Klippen zerschellen und der tosende Wind Ihnen um die Nase weht.

Die Halbinsel Dingle
Dingle gehört neben Ring of Kerry zu den schönen Halbinseln Irlands. Auf einer Länge von rund 50 Kilometern erstrecken sich zerklüftete Steilküsten an majestätisch wirkende Berge. Dazu reihen sich die vielen Denkmäler der Insel fast schon aneinander. Das Gallarus Oratory, sowie weitere kirchliche Ruinen und eine ganze Reihe verschiedener Steinarten und Formationen lassen sich auf der Insel entdecken. Verpassen Sie auf keinen Fall die Inch Bay – eine Bucht, die von einer traumhaften Kulisse umgeben ist. Mit ein bisschen Glück können sie den ortsansässigen Delfin Fungi in der Bucht beobachten. Seit 30 Jahren lebt er in der Bucht und ist einer fester Bestandteil der Einheimischen.

Ring of Kerry
Die Panorama Strasse Ring of Kerry gilt als eine der schönsten Europas. Die Straße führt zum größten Teil an der Küste entlang und bietet immer wieder atemberaubende, mystische Aussichten auf den Atlantischen Ozean und die umliegenden Landschaften. Auch die Nachbarinsel Dingle können Sie bei gutem Wetter erblicken. Die Einzigartigkeit dieser Panoramastraße wird geprägt durch die majestätische Berglandschaft im Hintergrund und der traumhaften Küstenlandschaft davor. Beara Halbinsel Die fast unberührte Landschaft der Beara Halbinsel ist von Mythen und Legenden umgeben. Vielleicht wirkt sie deshalb umso anziehender auf ihre Besucher. Gehen Sie mit ErlebnisReisen auf Rundfahrt auf den schmalen Straßen durch die einsame Bergwelt der Caha und lassen Sie sich von der geheimnisvollen Atmosphäre mitreißen. Atemberaubende Ausblicke zwischen Seen, Bergen und der rauen Küstenlinie werden sich auftun. Die Fahrt zum Healy Pass birgt ein kleines Abenteuer. Die wenig ausgebauten und kaum befahrenen Straßen machen die Rundfahrt zu etwas ganz Besonderem.

Youghal
Youghal ist eine kleine, hübsche Hafenstadt in Cork und liegt an der Mündung zum River Blackwater. Die St. Marys Church wurde im irish-römischen Stil erbaut und hat ein prächtiges Kirchenschiff vorzuweisen. Die Stadtmauer Youghal gehört zu den besterhaltensten in ganz Irland, auch die Tyne´s Castle ist einen Besuch wert. Der Ort Youghal stand für den berühmten Film Moby Dick als Kulisse zur Verfügung.

Bei Interesse senden wir Ihnen gern die ausführlichen Programme zu und stellen Ihnen unsere ErlebnisReisen in Wort und Bild vor.

Hier geht es zur

Buchungsanfrage